Über mich

Studium

Ausbildung

Erfahrungen

Auf dem Gebiet der Beratung, des Coachings sowie der Therapie von Menschen in schwierigen Lebenssituationen (Professur für Methoden Sozialer Arbeit, Schwerpunkt Beratung, Coaching, Projektentwicklung, Projektcoaching, Projektarbeit, Multiperspektivische Fallarbeit, Diversitätssensible Fragestellungen (Behinderung, Alter, Ethnizität, Gender; Queer & Disability Studies), konnte ich im Verlauf meines Berufslebens als Sozialarbeiter und Pädagoge auf vielfältige Weise machen. Ob im Hochschulbereich als Hochschuldozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter (Universität, Fachhochschule), ob im Bereich Praxisforschung, ob als Referent in der Verwaltungspraxis eines Jugend- und Sozialamtes, ob im Bereich Klinischer Sozialarbeit eines Krankenhauses als Berater, oder ob im Altenhilfebereich als Sozialpädagoge: stets ging und geht es mir darum, Menschen beim Verstehen und Nachvollziehen von Lebenssituationen zu unterstützen. Nicht selten geht es dabei auch um Konflikte im Berufsleben oder um Krisen in der Partnerschaft. Mein Ziel ist, dass ich gemeinsam mit Ihnen als Ratsuchender/Ratsuchendem diffuse Konfliktfelder systematisiere. Das schafft die Grundlage für ein lösungsorientiertes Vorgehen:

  • verstehen, systematisieren und ordnen,
  • neue Ideen und Perspektiven entwickeln
  • und schließlich umsetzen.

Methoden

Methodisch liegt mir eine empathische Vorgehensweise am Herzen: Ihre Selbstbestimmung sowie Ihre unverwechselbare Lebensbiographie stehen im Vordergrund. Im kreativen Dialog entwickeln wir in einer behutsamen Atmosphäre und im geschützten Raum Schritt für Schritt ihren individuellen Lebens-Plan. Detaillierte Informationen zur Methode finden Sie auf der Seite Methode. Detaillierte Informationen zur methodischen Qualifikation finden Sie im akademischen Lebenslauf, den Sie oben als pdf herunterladen können.