Beratung/Coaching bei Mobbing

Ist es Mobbing oder was ist es? | Konflikt-(Situationen) erkennen und verstehen

Konflikte am Arbeitsplatz kennt jede/r: Meinungsverschiedenheiten zwischen Kolleg/innen, Missverständnisse im Gespräch mit der/dem Vorgesetzten, emotional aufgeladene Situationen aufgrund von Stress und Überlastungen am Arbeitsplatz. Aber: nicht jede dieser Krisen in beruflichen erfüllt bereits den Tatbestand eines Mobbing.
Wenn Sie allerdings als Mitarbeiter/in von anderen Personen über einen längeren Zeitraum systematisch verbal und/oder nonverbal, direkt oder subtil angegriffen werden und das Ziel dieser Attacken die (kommunikative) Isolation Ihrer Person ist, wenn Sie sich in dieser Weise diskriminiert fühlen, so haben wir es mit großer Wahrscheinlichkeit mit Mobbing zu tun.
Was können Sie tun, wenn Sie am Arbeitsplatz systematisch verunsichert und bloßgestellt werden und wenn Sie das Gefühl haben, jeder Arbeitstag ist der reine Terror?

Zunächst ist entscheidend, die Ursachen des Mobbings nicht als persöliches Defizit oder persönliche Niederlage zu interpretieren. Aus der Mobbing-Forschung ist bekannt, dass Mobbing-Situationen durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Faktoren entstehen:
• schlechtes Betriebsklima: Leistungsdruck, Erfolgsprinzip und kaum sozialer Austausch und soziale Miteinander,
• schlechte bzw. unangemessene Arbeitsbedingungen: Bezahlung, Arbeitsplatz-Ausstattung (Raum, Arbeitsmaterialien),
• Überforderung durch zuviel Aufgaben, zuwenig Ressourcen,
• Personalisieren struktureller Mängel (Vorwurf der Unfähigkeit durch den Vorgesetzten, obgleich die Arbeitsbedingungen den Erfolg verunmöglichen)

Ziel jeder Intervention bei Mobbing muss es sein, Ihre Handlungsfähigkeit wieder herzustellen. Dabei ist die Unterstützung durch ein Beratung- und Coaching-Angebot außerordentlich wichtig. Warum? Oft ist es eben nicht so ganz klar und eindeutig, ob es sich wirklich um eine Mobbing-Situation handelt. Wer hilft mir, diese Unsicherheit zu klären? Mit wem kann ich über dieses oft peinliche und schambesetze Thema offen reden?

Beratung/Coaching bei Mobbing unterstützt Sie, damit Sie
• Berufliche Konfliktsituationen als Mobbing erkennen
• Phasen des Mobbing erkennen und differenzieren
• Alarmzeichen Ihres Körpers erkennen und differenzieren
• Ihre Handlungsfähigkeit wieder herstellen,
• im Coaching Schritte des „Aktiv-Werdens“ wieder erlernen.

Im Beratungs-/Coaching-Prozess geht es darum
• Ihre berufliche Arbeitssituation zu systematisieren
• bezogen auf das Mobbing: Mobbing-Situationen zu protokollarisch festzuhalten (Dokumentation)
• das Motiv des Mobbingtäters herauszufinden
• Prävention- und Handlungs-Strategien zu entwickeln
• Stress, Demotivation und zunehmender Niedergeschlagenheit entgegenzuwirken
• durch die vertrauensvolle Gesprächsführung des Coach, Selbstsicherheit wiederzugewinnen
• effektive, wirksame Entspannungsmethoden, die schnell zum Erfolg führen zu erlernen

Termine & Konditionen